Vollalarm für die Feuerwehr Alsdorf

Techn. Hilfe > Sturm
Technische Hilfeleistung
Zugriffe 5767
Einsatzort Details

Stadtgebiet Alsdorf
Datum 03.01.2018
Alarmierungszeit 05:21 Uhr
Einsatzende 10:00 Uhr
Einsatzdauer 4 Std. 39 Min.
Alarmierungsart Funkmelder + SMS Alarmierung
eingesetzte Kräfte

Löschzug Hoengen
Hauptamtliche Feuerwache
  • Alsdorf 01- HLF20 -01
  • Alsdorf 01- DLK23 -01
  • Alsdorf 01- RW -01
Löschzug 1
  • Alsdorf 01- LF20 -01
  • Alsdorf 01- LF -01
  • Alsdorf 01- LF20 -02
Löschzug 2
  • Alsdorf 02- LF10 -01
Polizei
    Fahrzeugaufgebot   Alsdorf 03- KdoW -01  Alsdorf 03- HLF20 -01  Alsdorf 03- LF20KatS -01  Alsdorf 03- RW -01  Alsdorf 01- HLF20 -01  Alsdorf 01-  DLK23 -01  Alsdorf 01- RW -01  Alsdorf 01- LF20 -01  Alsdorf 01-  LF -01  Alsdorf 01- LF20 -02  Alsdorf 02- LF10 -01
    Technische Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    UPDATE

    Weiterhin neue Unwettereinsätze in Alsdorf.

    Nach über 35 Unwettereinsätzen ist immer noch nicht Schluss. Soeben wurde die hauptamtliche Wache der Feuerwehr Alsdorf nach Schaufenberg zu einer technischen Hilfeleistung “Baum“ alarmiert.

    Bis heute waren bereits über 75 Einsatzkräfte der hauptamtlichen Wache und der Freiwilligen Feuerwehr im Einsatz. Zwischenzeitlich musste die Drehleiter der Feuerwehr Baesweiler zur Unterstützung angefordert werden. Neben umgestürzten Bäumen, mussten lose Dachpfannen oder Kamine gesichert werden. In zwei Fällen mussten Fahrzeuge von umgestürzten Bäumen befreit werden.

    Vermutlich noch bis zum Abend wird die Feuerwehr Alsdorf noch ein paar Mal ausrückem müssen, wenn die Alsdorfer Bürgerinnen und Bürger nach Feierabend weitere Schäden entdecken.

     


    UPDATE

    Zwischenmeldung zu den laufenden #Unwettereinsätzen in Alsdorf.

    Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Alsdorf sind mittlerweile seit 6 Stunden im Dauereinsatz für euch.

    Das Orkantief erreichte am frühen Morgen unsere Stadt und sorgte für zahlreiche umgestürzte Bäume und andere Schäden, so wie hier gezeigt auf der Jülicher Straße gegenüber von dem ehemaligen Rathaus am Mariadorf Dreieck und auf der K10 Landstrasse / Kreuzungsbereich Warden & Begau. Hier waren die Kollegen des Löschzuges Hoengen im Einsatz.

    Aktuell sind noch immer Einsatzkräfte unterwegs aufgrund der zahlreich eingegangenen Notrufe. Wir geben unser Bestes und versuchen jede Einsatzstelle schnellstmöglich anzufahren - wir bitten um Verständnis.


     

    05:35 Uhr - Vollalarm für die Feuerwehr Alsdorf #Unwettereinsatz

    Seit den Morgenstunden sind die Feuerwehren der Städteregion Aachen im Dauereinsatz, so auch Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Alsdorf, die um 05:35 Uhr mit der höchsten Alarmierungsstufe “Vollalarm“ aus den Betten gerissen wurden.

    Die Einsatzstellen werden seitdem nach Prioritäten abgearbeitet. Wir bitten um besondere Vorsicht im Straßenverkehr.

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

     
    Zum Seitenanfang