TH2 Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Technische Hilfeleistung
Zugriffe 2041
Einsatzort Details

L240 - Alsdorf/Hoengen
Datum 11.12.2014
Alarmierungszeit 12:19 Uhr
Einsatzende 13:30 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 11 Min.
Alarmierungsart Funkmelder + SMS Alarmierung
Einsatzleiter SbI Dirk Stoeckmann
eingesetzte Kräfte

    Löschzug Hoengen
    Hauptamtliche Feuerwache
    • Alsdorf 01- HLF20 -01
    • Alsdorf 01- RW -01
    Löschzug 1
      Rettungsdienst Kreis Aachen
      • Rettung Würselen 01 - NEF - 01
      Fahrzeugaufgebot   Alsdorf 03- KdoW -01  Alsdorf 03- HLF20 -01  Alsdorf 01- HLF20 -01  Alsdorf 01- RW -01  Rettung Würselen 01 - NEF - 01

      Einsatzbericht

      Verkehrsunfall L 240 - zwei Verletzte

      Am heutigen Donnerstagmittag wurde der Feuerwehr Alsdorf gegen 12.20 Uhr ein Verkehrsunfall auf der L 240 gemeldet. Auf dem Teilstück zwischen L 47 und Abfahrt Jülicherstraße /Hoengen waren zwei PKW seitlich-frontal miteinander kollidiert.

      Durch die Wucht des Zusammenpralls wurden die Fahrzeuge von der Fahrbahn abgedrängt und kamen erst in den Straßengräben zum Stehen. Der Fahrzeugführer des einen beteiligten KFZs blieb unverletzt, während seine Beifahrerin leicht verletzt wurde. Die Fahrerin des anderen Wagens wurde schwer verletzt und musste mit Begleitung des Notarztes ebenfalls einem Krankenhaus zugeführt werden.

      Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe wurde die Fahrbahn großflächig mit Bindemittel abgestreut und der Brandschutz sichergestellt.

      Angaben zur Unfallursache und zur Schadenshöhe können nicht gemacht werden, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

      Für die Dauer des Einsatzes war die L 240 im betroffenen Teilstück vollumfänglich gesperrt. Insgesamt waren zwei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug, mehrere Polizeifahrzeuge und vier Feuerwehrfahrzeuge in den Einsatz eingebunden.

      Für die haupt- und ehrenamtlichen Kräfte der Alsdorfer Wehr war der Einsatz gegen 13.30 Uhr beendet.

       

      Christoph Simon
      Pressesprecher Feuerwehr Alsdorf

       
       
      Zum Seitenanfang